Akutsprechstunden

Sie haben nun die Möglichkeit bei akuten Beschwerden zu uns zu kommen ohne vorher beim Arzt vorstellig werden zu müssen. Durch die Weiterbildung zum sektoralen Heilpraktiker (Physiotherapie) haben wir die Möglichkeit eigenverantwortlich zu diagnostizieren und zielführende physiotherapeutische Behandlungen anzubieten.

Sie bekommen bei uns Zeitnah einen Termin bei dem wir zunächst eine Anamnese und Befundaufnahme durchführen und eine physiotherapeutische Diagnose stellen. Daraufhin können wir sie behandeln oder im Bedarfsfall weitere Untersuchungen beim Arzt empfehlen. Dies ist eine Selbstzahlerleistung! Für Privatversicherten besteht je nach Vertrag die Möglichkeit dies (zum Teil) mit ihrer Privatversicherung abzurechnen.

Die Akutsprechstunde richtet sich an Patienten mit akuten Beschwerden wie z.B.:
  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen z.B. Hexenschuss oder Wirbelblockade
  • Muskelverspannungen
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Bewegungseinschränkungen
  • etc.
x